Publik.

Agentur für Kommunikation GmbH

Workshop

Moderation

Workshops, Diskussionsrunden und Events wie Messen, Kongresse und Tagungen profitieren enorm von einer professionellen Moderation – unabhängig davon, ob die Veranstaltung analog oder digital stattfindet. Häufig ist eine externe Moderation sogar essenziell für das Ergebnis – hierfür gibt es mehrere Gründe. Unternehmensinterne Hierarchien können einen potenziell negativen Einfluss mit sich bringen, wenn Vorgesetzte selbst moderieren. Zudem können externe Moderator*innen in Interviews und Diskussionen deutlich unbefangener – und notfalls direktiver – mit schwierigen Diskussionspartner*innen umgehen. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Perspektive externer Moderator*innen ungenutzte Kreativitätspotenziale aufdecken und freisetzen kann.

Gute Moderation strukturiert und unterhält

Professionelle Moderation schafft einen klaren Rahmen für Rollen- und Zeitvorgaben und hält diesen ein. Zu einer inhaltlichen Strukturierung gehören eine nachvollziehbare Dramaturgie und ein roter Faden sowie regelmäßige inhaltliche Zusammenfassungen. Gerade die inhaltliche Strukturierung erfordert viel Erfahrung in unterschiedlichen Kontexten. Nicht zuletzt ist eine gute Workshop-Begleitung unterhaltsam. Kompetente Moderator*innen verstehen es, das inhaltliche Ziel eines Events konsequent zu verfolgen und dabei das Plenum durch Spontanität, Charme und Humor zu begeistern – ein Erfolgsfaktor, der bei vielen Veranstaltungen zu kurz kommt.

Unsere Leistungen

Gerne unterstützen wir Sie bereits bei der Konzeption und der Vorbereitung Ihres Workshops oder Events. Unsere Erfahrung zeigt, dass die eigentliche Moderation davon stark profitiert. Ebenso stehen wir Ihnen natürlich bei der Nachbereitung und Auswertung der Ergebnisse zur Seite. Im Publik-Team finden Sie unterschiedliche Persönlichkeiten mit sehr viel Erfahrung in diversen Kontexten und Disziplinen – und damit garantiert den passenden Profi für jede Veranstaltung. Sprechen Sie uns gerne an!

Themen des Workshops

  • Wie bereite ich mich optimal auf eine Moderation vor?
  • Was macht eine „gute“ Moderator*innen-Persönlichkeit aus?
  • Wie behalte ich die Kontrolle über das Geschehen?
  • Wie motiviere ich zur aktiven Teilnahme?
  • Wie behalte ich schwierige Teilnehmende im Griff?
  • Welche Möglichkeiten der Ergebnissicherung empfehlen sich?

Zielgruppe

Marketing- und Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen sowie Freelancer

Teilnehmerzahl

6 bis 12 Teilnehmende, auch als Inhouse-Seminar buchbar

Dauer und Kosten

Die Kosten bemessen sich am individuellen Aufwand. Fordern Sie gerne ein unverbindliches Angebot an.

Leitung

Portrait von Kai Weidlich, Publik. Agentur für Kommunikation GmbH

Kai Weidlich

Research & Strategy

Weitere Workshops